Speicher- und Nutzungskonzept Das neue Wassermanagement durch innovative Lösungen

Wussten Sie, dass mithilfe von unserem Konzept den Niederschlag aktiv nutzen und damit Geld sparen können, während sie gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun?

Überschwemmungen, Gebühren, Flächenverbrauch...

Nur wenige Straßen und Wege können derzeit in den Städten das Wasser eigenständig versickern lassen. Stattdessen ist ein Großteil der Straßen versiegelt und der Niederschlag wird über das Kanalsystem abgeleitet.

 

Um den Niederschlag langfristig zu speichern wurden bisher oberflächige Regenrückhaltebecken verwendet. Der Nachteil an diesen Regenrückhaltebecken ist, dass sie einen hohen, nicht nutzbaren Flächenverbrauch aufweisen, Hygienekontrollen und aufwendige Pflegemaßnahmen erforderlich sind, sowie offene Gewässer darstellen und deshalb Sicherung benötigen, da sie eine Gefahr für spielende Kinder sind.

Unser Konzept

Wir möchten das Regenwasser nicht weiter ungenutzt abfließen lassen. Da die Städte auf der einen Seite an Trockenheit leiden und auf der anderen Seite Starkniederschlägen gegenüberstehen, wird es Zeit den Niederschlag aktiv zu managen. Das Ziel besteht darin den Niederschlag ohne oberflächigen Platzverbrauch aufzunehmen, zu speichern und effektiv zu nutzen, weshalb wir innovative Systeme entwickelt haben. Damit kann das Regenwassermanagement der Städte nachhaltiger, effizienter sowie platzsparender gestaltet und langfristige Kosten vermieden werden. 
 
Ergänzt wird dieses Konzept mit unseren Lösungen für grüne Infrastruktur. Denn übergreifende Systeme aus Natur und Technik, sowie Gebäudebegrünung helfen das Stadtklima deutlich zu verbessern.

Kontakt

Wollen auch Sie den Niederschlag effektiv nutzen?

Noch offene Fragen?

Wir wissen, dass das Thema professionelle Beratung benötigt.

Unser Team hilft gerne weiter, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht!